Hoch hinaus mit der Ettelsberg-Seilbahn

MEB Bergstation in Dämmerung-klein

Eine Fahrt mit der Ettelsberg-Seilbahn gehört zum Besuch in Willingen einfach dazu. Schnell und bequem gelangen Wanderer, Wintersportler und Radfahrer mit der Achter-Kabinenbahn hinauf auf den Willinger Hausberg.

Ob satt grüne Landschaft oder weißes Winterwunderland: Zu jeder Jahreszeit ist die Fahrt ein Erlebnis. Durch große Panoramafenster schweift der Blick weit über Willingen und die umliegenden Berge. Die gesamte Anlage ist top-modern. In den Stationen verlangsamt die Bahn ihre Fahrt zum entspannten Ein- und Aussteigen.

Die hochsichere Sesselbahn bringt Wanderer und Wintersportler zu den Hauptattraktionen Willingens. Der Ettelsberg ist ein beliebter Einstieg in das Wanderrevier Willingens sowie ins Loipen- und Winterwanderwegenetz. Im Winter erschließt die Bahn das Netz an beschneiten Skipisten. In den geräumigen Gondeln haben Kinderwagen, Rollstühle, Mountainbikes und Wintersportgeräte Platz.

Seilbahn in Zahlen

  • Kuppelbare Kabinenseilbahn
  • Förderleistung bis zu 2800 Personen pro Stunde
  • 55 Kabinen
  • 1400 Meter Länge
  • in 4,7 Minuten von 590 auf 830 Meter ü. N.N.
  • maximale Geschwindigkeit 21,6 km/h
  • Im Sommer täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet
  • Im Skibetrieb täglich 8.30 bis 16.30 Uhr geöffnet, Mi, Fr und Sa bei Flutlicht von 18.30 bis 21.45 Uhr
  • Sonderfahrten, z. B. bei Dunkelheit, auf Anfrage.

 

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen

  • Hochheideturm mit Aussichtsplattform und Kletterwand
  • Hochheide
  • Ettelsberg-See
  • Naturerlebnis-Spielplatz
  • Kyrillpfad
  • Siggis Hütte
  • Wild- und Freizeitpark
  • Einstieg in das Wanderwegenetz
  • Einstieg in das Radwegenetz